Reglement

Allgemein

Der Uphill-Run ist eine Extremsportveranstaltung. Jeder Teilnehmer hat über ausreichende Kondition und körperlicher Fitness Sorge zu tragen. Bei der Ausgabe der Startnummern hat jeder Teilnehmer die Teilnahmebedingungen akzeptiert und unterschrieben. Die Strecke ist vor und nach der Anmeldung lediglich zur Besichtigung freigegeben. Die Besichtigung und das Training liegen in der Eigenverantwortung des jeweiligen Sportlers.

Startberechtigung

Startberechtigt sind alle Personen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben. Bei jüngeren Teilnehmern (Mindestalter liegt bei 14 Jahren) ist eine Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten spätestens bei Startnummernausgabe notwendig.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt am Wettkampftag zwischen 13.00 Uhr und 14.30Uhr im Zelt. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Personen jederzeit ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen.

Klasseneinteilung

Lfd.Nr. Jahrgang Klasse Kurzbez.
1 2003 – 2004 Schülerinnen 12 u.13 S12w
2 2003 – 2004 Schüler 12 u.13 S12m
3 2002 – 2001 Schülerinnen 14 u.15 S14w
4 2002 – 2001 Schüler 14 u.15 S14m
5 2000 – 1996 Weibliche Jugend u. Juniorinnen WJ
6 2000 – 1996 Männliche Jugend u. Junioren MJ
7 1995 – 1976 Damen 21-40 W21
8 1995 – 1976 Herren 21-40 M21
9 1975 – 1956 Damen 41-60 W41
10 1975 – 1956 Herren 41-60 M41
11 1955 u. älter Damen 61 W61
12 1955 u. älter Herren 61 M61

 

Startgeld

Das Startgeld beträgt 9 € pro Person. Nach Ablauf der Meldefrist ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich und das Startgeld verfällt zugunsten des Veranstalters.

Teilnehmerlimit

Das Teilnehmerfeld ist auf 300 Teilnehmer begrenzt.

Hilfsmittel

Die Verwendung von Hilfsmitteln (motorisierten Aufstiegshilfen, Stollenschuhe, Steigeisen, Gewichten, Spikes, Stöcken, Doping etc.) sowie Fremdhilfen jeglicher Art sind nicht erlaubt.